Unser Maschinenbauberufe-Messestand an der OBA

In unserer über 20-jährigen Tätigkeit als Aussteller an der OBA konnten wir viele Erfahrungen im Umgang mit jugentlichen Berufsinteressenten sammeln. Deshalb liess das Interesse an unserem Messestand seitens der Besucher auch nie zu Wünschen übrig.

Unser Messestand-Konzept

Unser Konzept hat sich natürlich ständig den sich wandelnden Bedingungen angepasst. Folgende Schlüsselpunkte werden von uns verfolgt:

  • Bewährtes Grundkonzept:
    Seit vielen Jahren stellen wir jeden unserer Berufe als Insel vor. Der Besucher informiert sich spielerisch, meist anhand einer kleinen Aufgabe oder eines Wettbewerbs.
  • Offener Stand:
    Der Besucher kommt von jeder Seite her in unseren Stand. Und sieht auch schon von weitem hinein.
  • Offener Umgang:
    Unser Stand wird stets von Lernenden unserer Lehrberufe betreut. Der Kontakt zu dem Schüler gestaltet sich wesentlich offener.
  • Hohe Fachkompetenz
    Unser Standpersonal wird vor jeder Messe auf den Auftritt vorbereitet. Zusätzlich zu den Lernenden, die über ihren Lehrberuf bestens Auskunft geben können, sind immer zwei Berufsbildner anwesend, welche auch tiefergehende Fragen kompetent beantworten.
Messestand

Bildergalerie

Nachfolgend finden sie einige Eindrücke unseres Messestandes der letzten Jahre.

Messestand allgemein

Unser aktueller Messestand. Von allen vier Seiten zugänglich, auf jeder Seite wird ein Beruf vorgestellt.
Bei uns sollen die Besucher möglichst oft selbst Hand anlegen können, das Erlebnis steht im Vordergrund.
Messestand Messestand
Im Zentrum unseres Messestandes werden unsere Sponsoren attraktiv präsentiert.
Die Qualität eines Messestandes steht und fällt mit kompetentem Standpersonal, welches den Besuchern Informationen interessant präsentiert.
Sponsorentafel Personal

Berufsnische Anlagen- und Apparatebauer/in

Mit einer eindrücklichen Schweisskonstruktion macht die Berufsnische des Anlagen- und Apparatebauers auf sich aufmerksam.
Dieses während der Messe stetig weiter wachsende Gebilde erweist sich jedes Jahr aufs Neue als optimalen Blickfang.
Berufsnische Anlagen- und Apparatebauer Berufsnische Anlagen- und Apparatebauer

Berufsnische Automatiker/in

In unserer Automatiker-Nische kann der interessierte Besucher eine elektrischen Schaltung aufbauen und durch einen Versuchsaufbau den Strom am eigenen Leib erfahren.
Nicht unerwähnt bleiben darf die Firma SMC, welche uns ein interessantes Robotik-Projekt zur Verfügung stellt.
Berufsnische Automatiker Berufsnische Automatiker

Berufsnische Konstrukteur/in

Für die Berufsnische des Konstrukteurs ist eigens ein kompletter, moderner CAD-Arbeitsplatz eingerichtet. Hier kann der Besucher erste CAD-Erfahrungen sammeln, wobei Die restlichen Besucher das Geschehen auf einem Grossbildschirm mitverfolgen können.
Mittels einer Projektarbeit wird die Arbeitsmethodik und der Konstruktionsprozess anschaulich dargestellt.
Berufsnische Konstrukteur Berufsnische Konstrukteur

Berufsnische Polymechaniker/in

In der Polymechaniker-Nische kann der Besucher anhand einer Montagearbeit versuchen, eine technische Montagezeichnung in die Praxis umzusetzen. Der Verband Swissmechanic stellt uns freundlicherweise einen Pneumatik-Bausatz zur Verfügung.
Die Maschinelle Fertigungstechnik wird dem Besucher durch eine moderne CNC-Drehmaschine mit angetriebenen Werkzeugen demonstriert. Die Firma Emco stellt uns diese freundlicherweise zur Verfügung.
Berufsnische Polymechaniker Berufsnische Polymechaniker